Bildung


Diplomierte:r Trainer:in in der Erwachsenenbildung

Sie möchten als Fachmann/-frau ihre Themen mit ansprechenden Methoden und einem kompetenten Umgang mit Gruppenprozessen vermitteln? Dann bekommen Sie in unserem Lehrgang das Handwerkszeug und die Praxis dazu. Als Teilnehmer:innen des Lehrgangs werden Sie mit einer Reihe von Kompetenzen ausgerüstet, um Ihre Inhalte in der Erwachsenenbildung fundiert vermitteln zu können. Während des gesamten Lehrgangs werden Ihnen Möglichkeiten geboten, Ihre Inhalte mit fachlichen Kompetenzen zu verknüpfen...

Sorge dich nicht

Das Vaterunser als Praxis der Achtsamkeit für den Alltag Das Vaterunser ist wohl das bekannteste Gebet der Menschheit. Als spiritueller Text erschließt es eine Art angewandte Lebensklugheit. So verstanden, kann es uns helfen, Belastendes anders wahrzunehmen und dadurch zu mehr Leichtigkeit, Gelassenheit und Zuversicht führen. Im Seminar setzen wir uns mit dem Vertrauen auseinander, das Jesus in die Liebe und Fürsorge des Vaters im Himmel hatte. Wir entdecken, dass das Vaterunser aus einem...

Kirchenräume lesen - Lehrgang Kirchenraumpädagogik 2024-2025

Kirchenräume sind anders. Sie kontrastieren Alltagsräume und bergen spirituelle und künstlerische Schätze in sich. Es sind Orte des Gottesdienstes und des Gebets und Räume für Glaubenserfahrungen. Die Teilnehmenden des Lehrgangs machen sich auf den Weg, die theologische, spirituelle und künstlerische Sprache von Kirchenräumen mit allen Sinnen zu erkunden und kreativ sowie zielgruppenorientiert weiter zu vermitteln. Mit exemplarischen Führungen in Kirchenräumen der Umgebung (Modul 1, 2...

Mailand und Umgebung – RESTPLÄTZE

Für diese Reise sind nur mehr wenige Restplätze verfügbar. Johannes Hohenwarter OPraem begleitet eine viertägige Reise in die italienische Kulturmetropole Mailand mit Abstecher zum Lago Maggiore, Iseo See und San Romedio. Tag 1: Die Reise führt von Innsbruck über das Oberland nach Locarno am Lago Maggiore mit Besuch der Klosterwerkstätten der Hl. Hildegardis in Orsalino und der Wallfahrt Madonna des Sasso. Anschließend Weiterfahrt zum Quartier am Iseo See. Tag 2: Wallfahrt auf die...

EKiZ Wipptal - Waldlinge unterwegs

Sehen, Tasten, Riechen, Hören - der Wald bietet viele Möglichkeiten zum Entdecken. Wir schlüpfen in verschiedene Rollen, sind immer spielerisch unterwegs, greifen manchmal auch in den Gatsch, lösen knifflige Aufgaben wie das Bauen eines Unterstandes oder finden Baumperlen. Gerne könnt ihr euch einen gemütlichen Kaffee im Café St. Michael gönnen.  Zielgruppe: Kinder 3 – 6 Jahre, aber gerne auch für alle Geschwisterkinder – mit Eltern Bitte mitbringen: Jause, feste Schuhe,...

Permakultur Einführungskurs für zukunftsfähiges Gestalten von Lebensraum und Lebensweise

Der 16-Stunden-Einführungskurs nach dem Curriculum von Bill Mollison bietet einen ersten Einblick in die Idee, die Themen und die Gestaltungsgrundsätze der Permakultur. Der Kurs enthält neben Vorträgen auch Gruppenarbeit, eine erste praktische Planungs- und Gestaltungsübung, Naturwahrnehmungsübungen sowie einen Lehrausgang und eine Projektpräsentation. Folgende Inhalte werden behandelt: Was ist Permakultur? Permakultur-Basiswissen 1 (Ökologische Grundbegriffe und -zusammenhänge 1....

Christiane Keller - Tiere und Pflanzen: die beseelte Natur in und um uns

Tiere und Pflanzen sind Lebewesen, die unsere Erde um Vieles bereichern….. Sie können unserer Seele Spuren der Freude, Harmonie, Empathie und Geborgenheit hinterlassen…. Dies in diversen Facetten auszudrücken zu üben ist die Absicht meines Kurses. Diverse Darstellungsformen- realistisch, humorvoll, expressiv oder abstrakt werden im Entstehungsprozess unterstützt. Hierbei dienen vor allem Farbgebungen, Licht und Schatten, Komposition und andere bildnerische Themen als unterstützende...

Altötting und Maria Eck

Eine zweitägige Pilgerreise führt im Oktober zum bekannten bayerischen Gnadenort Altötting mit einem Abstecher zum schönen Maria Eck bei Siegsdorf. Begleitet wird die Reise von Pfarrer Josef Ahorn und von Pilgerbegleiterin Irene Huber-Leitner. Die Reise führt von Innsbruck vorbei am Chiemsee nach Altötting. Nach dem Mittagessen Möglichkeit zum Besuch des Gnadenbildes und zur Besichtigung der Stadt mit dem berühmten Jerusalem-Panorama und dem Kapuzinerkloster St. Konrad. Abends gemeinsame...

Ruhe und Kraft - Die Berge als Schule der Gelassenheit

Das Seminar wendet sich an Führungskräfte, deren Alltag von hoher Verantwortung, Termindruck und vielfältigen Ansprüchen geprägt ist. Woher bekommt man die „Ausstattung“, mit allem, was herausfordert, so umzugehen, dass es zu bewältigen bleibt? Die spirituelle Tradition des Christentums kennt einen möglichen Weg: Die Schule der Gelassenheit. Geprägt vom mittelalterlichen Theologen und Philosophen Meister Eckhart hat die „Gelassenheit“ als Grundhaltung des Lebens besonders heute...

Aufbaukurs Systemisches Coaching für Führungskräfte in der Jugend-, Sozial- und Kulturarbeit 2024 – 2025

Personal- und Organisationsmanagement stellen immer höhere Anforderungen an Führungskräfte in der Jugend-, Sozial- und Kulturarbeit. Systemisches Coaching bietet einen praktischen Ansatz, nicht nur auf Einzelne zu schauen, sondern den Blick auf das ganze soziale System zu richten. Die wesentlichen Fäden der Weiterbildung sind: • Systemisches Verständnis von Coaching; • Lösungs- und kompetenzfokussierende Haltungen; • Systemische Tools zur wirksamen Kommunikationsgestaltung und...

Erste Hilfe für die Seele – Führungskräfte-Seminar

Psychische Erkrankungen sind die 4. häufigste Ursache von Krankenständen in Österreich. 2030 werden laut WHO psychische Erkrankungen weltweit die häufigste Ursache von Krankheitslast darstellen. Laut Statistik Austria sind psychische Erkrankungen nach Tumorerkrankungen die häufigste Ursache für Krankenstände und der häufigste Grund für Pensionierungen. Je früher eine psychische Erkrankung erkannt und behandelt wird, desto schneller können Betroffene gesunden und desto geringer ist die...

8512.jpg

fit for family - Mediennutzung im Kleinkindalter

Bilder faszinieren und prägen sich ein. Eine medienfreie Kindheit ist längst Illusion. Doch wie viel Medien verträgt eine gesunde kindliche Entwicklung, was gilt es zu beachten? Welche Bedürfnisse haben Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren?  Was bewegt Kinder in diesem Alter? Wie gelingt die Integration von Medien in unseren Alltag, damit diese Teil eines guten und erfüllten Lebens werden? Anmeldung: Tel: 0664 5484689, Mail: m.angebrand@aon.at. Freiwillige Spenden erbeten!...

8881.jpg

fit for family - Mut tut gut!

Damit Kinder Selbstvertrauen entwickeln können und gerne neue Herausforderungen annehmen, ist es wichtig sie zu ermutigen. Die ermutigenden Qualitäten nach Theo Schoenaker helfen uns dabei.Wie fühlt es sich an, wenn uns jemand Mut macht?Was können wir dadurch alles erreichen?Kosten: Euro 50,- exkl. Kursunterlagen und MaterialienAnmeldung: Martina Pfandler, Tel: 05442 68688, Mobil: 0677 64708215, Mail: bildung@alterwidum.atMitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, Bildungshaus...

"Erd und Himmel zu verbinden ..." Wandertage mit Tiefgang

"...bist berufen, du oh Mensch". ( Taizé-Lied) In der wunderbaren Natur der Wipptaler Seitentäler, also in Süd- und Nordtirol, lade ich zu Tagen im goldenen Herbst ein. Je nach Stimmung, Wetter und Wünschen werden wir einzigartige und kraftschenkende Plätze entdecken. Boden-ständig und himmel-fliegend werden wir Fantasie, Glauben, Körper, Geist und Seele bereichern - versprochen! Nicht nur diese besonderen Landschaften rund um den Brenner, auch Gedanken, Geschichten und ganz spezielle...

14. Tiroler Integrationsenquete

Öffentlicher Raum ist wertvoll. Er beeinflusst die Lebensqualität von uns Bewohner*innen und prägt die Identität unserer Stadt, unseres Dorfes. Hier finden Begegnungen statt, hier verweilen wir, treiben Sport, hier passiert gesellschaftliches Miteinander. Unsere Bedürfnisse der Nutzung und Wünsche der Gestaltung des öffentlichen Raums sind unterschiedlich und äußerst vielfältig. Daher braucht es offene, diskriminierungsfreie Räume, um Konflikten und Verdrängungsmechanismen zu...

Hoffnung durch Handeln

Im Workshop erleben wir mittels erfahrungsorientierter und handlungsorientierter Methodik, wie wir uns selbst, einander und andere für das Engagement für die sozialökologische Transformation, für Friedensarbeit, für eine sorgende Gesellschaft stärken und ermutigen können. Ermutigung können wir ja selbst ebenso brauchen wie die Menschen, die wir im sozialen, ökologischen oder kulturellen Engagement begleiten. So kann Hoffnung entstehen: im gemeinsamen Handeln für ein Ziel, dass wir mit...

Tänze aus aller Welt - Daheim und doch verreisen. Eine Tanzreise

Im Leben gibt es keine Landkarte, die dir den Weg weist, kein Schild, das dir Auskunft gibt, keine Garantie, dass du dein Ziel tatsächlich erreichst. Es gibt nur die Stimme deines HERZENS, das dich führt. Quelle: unbekannt   An diesem Wochenende lernen wir typische Rhythmen, Tanzstile und Eigenarten verschiedener Länder kennen. Die Tanzreise führt uns durch verschiedene Kontinente und richtet sich an alle, die Freude am Tanzen in Gemeinschaft haben. Neugierig geworden? Dann gleich anmelden...

Gestärkt mit Jesus weitergehen - Familientag nach der Erstkommunion

Die Erstkommunion ist ein besonderes Erlebnis, nicht nur für die Kinder. Die ganze Familie hat mitgefeiert und mitgebetet. Und das Leben mit Jesus in der Familie geht weiter, bei Spiel und Spaß, in besinnlichen Momenten, in der Gemeinschaft, in der Achtsamkeit füreinander... Gemeinsam lassen wir die schönen Momente nachklingen, entdecken neue Aspekte des Glaubens, spielen und basteln und spüren in der Gemeinschaft, wie Glaube alltagstauglich werden kann. Herzlich eingeladen sind Familien...

Gestärkt mit Jesus weitergehen

Familientag nach der Erstkommunion . Die Erstkommunion ist ein besonderes Erlebnis, nicht nur für die Kinder. Die ganze Familie hat mitgefeiert und mitgebetet. Und das Leben mit Jesus in der Familie geht weiter, bei Spiel und Spaß, in besinnlichen Momenten, in der Gemeinschaft, in der Achtsamkeit füreinander...  Gemeinsam lassen wir die schönen Momente nachklingen, entdecken neue Aspekte des Glaubens, spielen und basteln und spüren in der Gemeinschaft, wie Glaube alltagstauglich werden...