Termine

„Abschied Mutter“ Foto: Peter Kitzbichler Passionsspiele Erl 2019

Tagesfahrt Passionsspiele Erl

Eine Tagesreise führt am 29. Juni zu den ältesten Passionsspielen im deutschsprachigen Raum nach Erl, für die der Dramatiker Felix Mitterer vor fünf Jahren einen neuen Text geschrieben hat. Die Aufführung dauert von 13 bis 16 Uhr.  Begleitung: Generalvikar Florian Huber  Zustiege: in Landeck, Imst, Innsbruck, Hall, Wiesing  Abfahrtszeiten:  09:00 Landeck 09:20 IMST FMZ (=gegenüber beim Aus&Raus) 09:30 Ötztaler Höhe 09:45 Telfs Shell-Tankstelle  10:15 Innsbruck Heiliggeiststr.  ...

Burgund: Kultur & Glaubensreise mit Bischof Hermann

Unsere Kultur- und Glaubensreise führt Sie ins östliche Zentrum Frankreichs, das Burgund mit seiner Hauptstadt Dijon. Diese historische Region und Landschaft ist reich an romanischer und gotischer Kirchenbaukunst und verfügt über unzählige Kleinode christlicher und weltlicher Architektur. Hier im Herzen Frankreichs begegnen wir aber auch einer besonders spür- und sichtbar gelebten Spiritualität: der Herz-Jesu-Verehrung. Paray-le-Monial ist einer der meist besuchten Wallfahrtsorte des...

Jakobsweg Frankreich - Languedoc

In bewährter Manier wandern wir auf Abschnitten des französischen Jakobswegs, diesmal von Arles über Aix-en-Provence nach St. Guilhem-le-Désert, zum hl. Wilhelm. Busbegleitung und Unterkunft in Pilgerherbergen.

Padua - Venedig (58. Biennale Arte): Kunst- und Kulturreise mit Bischof Hermann Glettler

Schwerpunkt dieser Reise ist die Verbindung von Kunst, Kultur und Spiritualität in Padua und im Kontext der Kunst-Biennale Venedig 2019, die von Padua aus an zwei Tagen besucht wird. May You Live in Interesting Times – so lautet das Motto der 58. Biennale in Venedig. Wir erleben gegenwärtig interessante Zeiten mit Unsicherheit, Krisen, Aufruhr, Fakten und Fake-News. Wie gehen Künstler damit um? Welche Fragen stellen sie? Welche Antworten bieten sie an? Während wir uns in Venedig den...

Wandertage in Südtirol

mit Liebgard Fuchs und Karin Adami  Das Kloster Maria Weißenstein mit seiner Wallfahrtskirche zur Schmerzensreichen Muttergottes liegt im Eggental südlich von Bozen. Es gilt als bedeutendster Wallfahrtsort Südtirols und ist daher eine der Stationen unserer viertätigen Südtirol-Fahrt. Von Montan aus geht es zu unseren täglichen Wanderungen in das Gebiet Eggental. Die sogenannte „Sonnenseite der Dolomiten“ wartet gleich mit zwei der bekanntesten Dolomiten-Gebilde auf: Rosengarten und...

Bild: pixabay

Kloster Ettal und Wieskirche - Tagesfahrt

Die Herbstwallfahrt mit dem Tiroler Sonntag führt zunächst über den Fernpass nach Steingaden/Wies, einem Juwel des bayerischen Barock. Das Wallfahrtsbild, das die Menschen seit dem Beginn des 18. Jahrhunderts anzieht, ist der "Heiland an der Geißelsäule". Wir feiern dort eine heilige Messe. Weiter geht die Fahrt ins Benediktinerkloster Ettal mit Mittagessen, Andacht und Kirchenführung. Anschließend gibt es noch eine Führung durch die klostereigene Brauerei. Die Heimfahrt führt uns über...

Bodensee und Elsass

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, um die kulturellen und kirchengeschichtlich bedeutsamsten Höhepunkte Südwestdeutschlands und des Elsass zu entdecken. Dazu zählen die Klosterinsel Reichenau, die ein Zeugnis für den Beginn der Christianisierung unseres Kulturkreises darstellt, Konstanz mit seinem Münster, das Kunstschätze seit der vorvergangenen Jahrtausendwende birgt. In Salem, Birnau und Meersburg werden Ihnen Einblicke in die Pracht des Barock gewährt.  Sie besuchen den schönsten...

Bild: pixabay

Altötting und Passau

Altötting gilt als wichtigster Wallfahrtsort Süddeutschlands und das Gnadenbild ist jährlich Ziel unserer Wallfahrt. "Von jeder Haustür geht ein Weg nach Altötting", sagt ein altes bayerisches Wort. Hier, am Kapellplatz von Altötting, münden alle diese Wege, die viele Millionen Menschen in fünf Jahrhunderten gegangen sind und die Altötting zum „religiösen Herzen Bayerns“ werden ließen. Die Gnadenkapelle in Altötting ist klein an Gestalt, aber groß an Geschichte und Bedeutung....

Bild: pixabay

Griechenland - Paulus-Spuren

Auf dieser hochinteressanten Reise möchten wir Ihnen neben dem heutigen, modernen Griechenland die bedeutendsten Stätten der Antike, des frühen Christentums sowie der Orthodoxie vor Augen führen. Mit dem Völkerapostel Paulus, dessen missionarische Tätigkeit in der Apostelgeschichte niedergeschrieben ist, beginnt die Begegnung der Antike mit dem Christentum und somit die 2.000-jährige Geschichte der christlichen Religion in Griechenland. Lassen Sie sich auf dieser Reise von den...

Referentin: Hildegard Aepli

"Gott einen Ort sichern" (M. Delbrêl)

Referentin:  Hildegard Aepli  / Seelsorgerin, Exerzitienbegleiterin, St. Gallen/Schweiz Madeleine Delbrêl wird als «andere Heilige» bezeichnet. Sie war ursprünglich Atheistin, dann Suchende, Gott-Begeistere, Welt-Christin, politisch Engagierte und kritische Visionärin. In den 50-er und 60-er Jahren lebte sie in Frankreich und wirkte in einem kommunistischen Stadtteil von Paris als Sozialarbeiterin. Dadurch fand sie ihre Möglichkeit, mitten in der Welt den Glauben zu leben. Die Gedanken...