Seminare

8125.jpg

7599.jpg

fit for family - Muki - Offener Treff

Wir laden Mama/Papa, Oma/Opa zusammen mit ihren Kindern, vom Baby bis zum Kindergarteneintritt herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle, um gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen. Kontakt und Info: Elfi Bell, Tel: 0680 2183556, Birgit Thöny, Tel: 0664 73296608. Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Sicherheitsmaßnahmen statt.

7599.jpg

fit for family - Muki - Offener Treff

Wir laden Mama/Papa, Oma/Opa zusammen mit ihren Kindern, vom Baby bis zum Kindergarteneintritt herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle, um gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen. Kontakt und Info: Elfi Bell, Tel: 0680 2183556, Birgit Thöny, Tel: 0664 73296608. Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Sicherheitsmaßnahmen statt.

8764.jpg

SMART & FIT AM HANDY - Kennen Sie Ihr iPhone bereits gut genug?

Viele SeniorInnen besitzen bereits ein iPhone, nutzen aber noch lange nicht all seine alltagspraktischen Funktionen. Zum Kennenlernen des eigenen Handys bietet das Katholische Bildungswerk 3-teilige Kurse an. Zwei erfahrene TrainerInnen arbeiten mit max. 8 TeilnehmerInnen. Geübt wird auf dem eigenen Gerät. Weitere Termine: Mo, 07.02. und Mi, 09.02. Anmeldung erforderlich: Kath. Bildungswerk Tirol, Eva Tollinger, Tel. 0512 2230 4801, Mail: kbw@bildung-tirol.at

1971.jpg

Ausfall: Wege zu gelingendem Frauenleben

Die Natur und ihr Ablauf sind Sinnbild für das Leben. Sich im eigenen Lebensabschnitt wiederfinden, sich damit auseinandersetzen, Kraft für den Alltag schöpfen.Jeden 1. Mittwoch im Monat: 8.15 Uhr Frauenmesse / 9.00 Uhr Vortrag und Gespräch. Gottesdienst u. Vortrag sind voneinander unabhängige Angebote!Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Sicherheitsmaßnahmen statt.

2565.jpg

fit for family online - Richtig schimpfen

Der ganz normale Erziehungsalltag: Kinder testen die Haltbarkeit von Regeln und Grenzen aus und Eltern müssen darauf reagieren. Schimpfen geht am schnellsten. Aber das nervt!Wieso tappen wir als Eltern immer wieder in die "Schimpffalle", auch wenn wir es gar nicht möchten?Was bewirkt schimpfen uns und was bei unseren Kindern?Welche Alternativen gibt es dafür?WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link auf: www.fit-for-family.at Online Raum ist ab 20:00 Uhr geöffnet

9480.jpg

fit for family - Treffpunkt Hall Kinder Kunterbunt

Herzlich eingeladen sind Eltern, Großeltern mit bastelfreudigen Kindern. Es wird auch anlassbezogene Überraschungen geben! Anmeldung bis Montag im Haller Pfarrbüro: Tel: 05223 57914. Freiwillige Spenden werden gerne angenommen! Für Eltern und Großeltern mit Kindern bis zum Volksschulalter und deren Geschwisterkinder. Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Sicherheitsmaßnahmen statt.

9480.jpg

fit for family - Treffpunkt Hall Kinder Kunterbunt

Herzlich eingeladen sind Eltern, Großeltern mit bastelfreudigen Kindern. Es wird auch anlassbezogene Überraschungen geben! Anmeldung bis Montag im Haller Pfarrbüro: Tel: 05223 57914. Freiwillige Spenden werden gerne angenommen! Für Eltern und Großeltern mit Kindern bis zum Volksschulalter und deren Geschwisterkinder. Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Sicherheitsmaßnahmen statt.

Ausgebucht! Suizidgedanken – verstehen, erkennen, handeln - Workshop

Suizidprävention bei Jugendlichen ... Welche Rolle spielt Corona? Suizidalität im Jugendalter stellt weltweit ein erhebliches Public Health Problem dar. Dennoch sind Informationen zu diesem Thema spärlich. Der Großteil jugendlicher Suizidopfer erhält vor dem Tod keinerlei medizinische/psychiatrische Behandlung. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung suizidaler Jugendlicher sind rechtzeitiges Erkennen, und Heranführen der Betroffenen an entsprechende Gesundheitseinrichtungen oder...

Suizidprävention bei Jugendlichen

Welche Rolle spielt Corona?  Workshop: Suizidalität im Jugendalter stellt weltweit ein erhebliches Public Health Problem dar. Dennoch sind Informationen zu diesem Thema spärlich. Der Großteil jugendlicher Suizidopfer erhält vor dem Tod keinerlei medizinische/psychiatrische Behandlung. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung suizidaler Jugendlicher sind rechtzeitiges Erkennen, und Heranführen der Betroffenen an entsprechende Gesundheitseinrichtungen oder –dienstleister.   Zeit:...

Ausgebucht! Suizidprävention bei Jugendlichen... Welche Rolle spielt Corona - Vortrag

Vortrag mit anschließendem Podiumsgespräch Die Pubertät ist eine herausfordernde Lebensphase für Kinder und deren Eltern. Enttäuschungen, Verluste, Einsamkeit, Mobbing aber auch psychische Erkrankungen und vieles mehr können so belastend werden, dass alles bisher Gelernte und Erprobte als wirkungslos empfunden wird. In einer solchen Krisensituation denken viele junge Menschen dann über einen Suizid als letzten Ausweg aus einer unerträglich gewordenen Lebenssituation nach....

ONLINE Verstehst du die Bibel?

Diözesaner Bibeltag 2022 – Online   Die Welt der Bibel ist faszinierend. Wer sich auf die Texte einlässt, entdeckt Antworten auf große Lebensfragen und kann Orientierung für den Glauben finden. Nicht alles ist jedoch auf Anhieb verständlich, manche Bibelworte geben selbst geübten BibelleserInnen Rätsel auf. Viele Fragen knüpfen sich daran: Ist die Bibel wörtlich zu verstehen? Ist sie überhaupt wahr oder sind es nur erfundene Geschichten, um Wahrheiten in Worte zu fassen? Wie passen...

9517.jpg

Diözesaner BIBELTAG 2022 - Verstehst du die Bibel?

Die Welt der Bibel ist faszinierend. Wer sich auf die Texte einlässt, entdeckt Antworten auf große Lebensfragen und kann Orientierung für den Glauben finden. Nicht alles ist jedoch auf Anhieb verständlich, manche Bibelworte geben selbst geübten BibelleserInnen Rätsel auf. Viele Fragen knüpfen sich daran: Ist die Bibel wörtlich zu verstehen? Ist sie überhaupt wahr oder sind es nur erfundene Geschichten, um Wahrheiten in Worte zu fassen? Wie passen die Bibel und andere Wissenschaften...


7540.jpg

fit for family - Treffpunkt Mils, Igelgruppe

Gemeinsam mit Mama/Papa/Oma/Opa ... möchten ausgebildete Gruppenleiterinnen mit den Kindern musizieren, basteln, spielen, turnen und Feste feiern. Ihr könnt Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen, eine für Eltern und Kinder wertvolle Zeit miteinander verbringen. Wöchentlich am Montag Vormittag (außer in den Schulferien), 9 - 11 h, € 4 pro Vormittag. Anmeldung und Informationen: Silvia Kölli: 0650 44508020, Angelina Spielbauer: 0664 3804788. Der Treffpunkt findet unter den zum...

8509.jpg

Ausfall: fit for family - Resilienz - Was Kinder stark macht

Die Wurzeln für die Fähigkeit zur Resilienz werden schon in frühen Lebensjahren gelegt. Kinder sollen widerstandsfähig und stark für den Alltag werden. Eltern können dazu beitragen, indem sie den täglichen Umgang mit ihren Kindern bewusst gestalten. Was ist Resilienz? Was brauchen Kinder um stark zu sein? Wie können Eltern die Entwicklung von Resilienz fördern? Anmeldung per SMS an 0664 73484626 oder per Mail: ekiz.wipptal@aon.at. Freiwillige Spenden! Die Veranstaltung findet unter den...


8200.jpg

fit for family online - Pubertät

Die Zeit, wenn die Körper von Kindern zu Jugendlichen und zu Erwachsenen werden. Plötzlich tauchen viele neue Themen in der Erziehung auf. Wie können wir unsere Kinder in dieser Zeit vor schädlichen Einflüssen schützen? Wie können wir sie auf besondere Ereignisse wie die erste Regelblutung vorbereiten?WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link auf: www.fit-for-family.at. Online Raum ist ab 20:00 Uhr geöffnet. Anmeldung erforderlich: Tel. oder SMS unter 0676...

8509.jpg

fit for family online - Resilienz - Was Kinder stark macht

Die Wurzeln für die Fähigkeit zur Resilienz werden schon in frühen Lebensjahren gelegt. Kinder sollen widerstandsfähig und stark für den Alltag werden. Eltern können dazu beitragen, indem sie den täglichen Umgang mit ihren Kindern bewusst gestalten. Was ist Resilienz? Was brauchen Kinder um stark zu sein? Wie können Eltern die Entwicklung von Resilienz fördern? Anmeldung per SMS an 0664 73484626 oder per Mail: ekiz.wipptal@aon.at. WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy...

8568.jpg

fit for family online - Safer Internet, Smartphone & Co

Ohne Internet geht nichts mehr: Unsere Kinder können 24 Stunden am Tag online sein. Auch das Verständnis von Kommunikation hat sich verändert. "Freundinnen und Freunde" werden über momentane Gefühlszustände oder Aktivitäten mithilfe von Bildern benachrichtigt. Apps - teils unkontrolliert - auf das eigene Smartphone heruntergeladen. Was steckt hinter den vielen kostenlosen Apps? Warum ist die Selbstdarstellung im Internet so wichtig? Welche Gefahren bergen Selfies und Gruppenfotos im...