Sich wandeln im Tanz

Tanzen ist ein schöpferischer Akt und eröffnet den

Raum, im Augenblick zu leben, diesen Moment

als einen wunderbaren, kostbaren, vergänglichen

Teil des Lebens zu betrachten. Tanzen bedeutet,

sich besinnen nach Innen-Gehen in den Raum der

Meditation.

Grundlage ist die Methode des Ausdruckstanzes

nach Hilde Holger / Laban verbunden mit Elementen

der Empfindungsschulung aus der russischen

Theaterarbeit. Außerdem fokussierte Atem- und

Entspannungstechniken, Übungen für den Einstieg

in die Improvisation.

Eingeladen sind Interessierte mit und ohne

Vorkenntnisse.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung zum Tanzen,

ein Gedicht und persönliches Objekt (das Sie in die

Gruppe einbringen möchten)

Foto: Joe

Datum:
Von Freitag, 08. Juni, 18:30 Uhr
bis Sonntag, 10. Juni, 13:00 Uhr

Ort:
Bildungshaus St. Michael

Kontakt:
Bildungshaus St. Michael, Schöfens 12, 6143 Pfons, Tel. 05273 6236, st.michael@dibk.at

Beitrag:
€ 225,00

Referent/in:
Mag. Anneliese Monika Koch

Veranstalter:
Bildungshaus St. Michael

Anmelde-E-Mail:
st.michael@dibk.at

Dokument:
Sich wandeln im Tanz.pdf (229,9 kB)