GesprächsKunstWerkstatt

Wie führt man Gespräche in die Tiefe?
Wie gibt man Gedanken Raum? Wie
schafft man einen Rahmen, in dem
Wesentliches ohne Angst ausgesprochen
werden kann? Wie kommt eine Gruppe
auf das Thema, um das es eigentlich
geht?
In diesem Seminar wollen wir uns nicht
nur auf das Vermitteln von Methoden beschränken,
sondern vor allem den Geist,
das Wesen des Dialogs vermitteln. 

Datum:
Von Samstag, 17. November, 14:00 Uhr
bis Sonntag, 18. November, 16:00 Uhr

Ort:
Bildungshaus St. Michael

Kontakt:
Bildungshaus St. Michael Schöfens 12 6143 Pfons/Matrei am Brenner T. +43 5273 6236 st.michael@dibk.at www.dibk.at/st.michael

Beitrag:
€ 270,00

Anmeldung bis:
02.11.2018

Referent/in:
Barbara Pachl-Eberhart & Ulrich Reinthaller Sie arbeiten als Dialogprozessbegleiter und Moderatoren mit Gruppen und Teams. Zugleich sind sie Künstler (Musikerin, Autorin, Schauspieler, Sprecher). Sie widmen sich in ihrer gemeinsamen Arbeit vor allem dem Aufspüren von „Unerhörtem“, von scheinbar Unsagbarem, das dennoch gesagt werden will und nach sicherem, stabilem Gesprächs-Raum verlangt. www.federleicht-schreiben.at

Veranstalter:
Bildungshaus St. Michael

Anmelde-E-Mail:
st.michael@dibk.at

Den Faden finden, statt ihn zu verlieren