Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Alt, aber kein alter Zopf

Die Bibel ist kein Buch zum Zurücklehnen. Nicht nur wir können Fragen an sie stellen. Manchmal stellt uns die Bibel
selbst in Frage. Wir orientieren uns an der Feststellung von Thomas Staubli „Das erste Wort Gottes ist das Leben.
Sein zweites ist die Bibel. Sie kann uns helfen, das Leben besser zu verstehen.“ Unser Seminar will diese Zusammenhänge
erfahrbar und verstehbar machen. 

Bitte die eigene Bibel mitbringen!
Teil 1:
Annäherung an die Bibel grundsätzlich
Freitag, 08.03. – Sonntag, 10.03.2019
Teil 2:
Jesus Christus
Freitag, 07.06. – Sonntag, 09.06.2019
Teil 3:
Das Alte (Erste) Testament
Freitag, 25.10. – Sonntag, 27.10.2019
Zeit: jeweils von Freitag 17.00 Uhr
bis Sonntag 13.00 Uhr
Die Teile können auch einzeln gebucht
werden! 

Datum:
Von Freitag, 08. März, 17:00 Uhr
bis Sonntag, 10. März, 13:00 Uhr

Ort:
Bildungshaus St. Michael

Kontakt:
Bildungshaus St. Michael Schöfens 12 6143 Pfons/Matrei am Brenner T. +43 5273 6236 st.michael@dibk.at www.dibk.at/st.michael

Beitrag:
pro Modul € 95,00

Anmeldung bis:
01.03.2019

Referent/in:
Lebens-und Sozialberaterin, Geistliche Begleiterin, Systemische Beratung und systemisches Coaching, Fortbildung in Tanz- und Bewegungstherapie bei Ursel Burek, Bibliologin Dr. Albert Pichler Theologe mit logotherapeutischem Zertifikat, Systemische Beratung und systemisches Coaching, Bibliologe www.sonntagsevangelium.at

Veranstalter:
Bildungshaus St.Michael

Anmelde-E-Mail:
st.michael@dibk.at

Die Bibel er-leben und ver-stehen