Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

"Yes, we can" Mathematik Förderwoche - mit Schikurs

Das „Yes, we can“-Förderkonzept ermöglicht es Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom (nach dem ersten Schuljahr), die Grundrechnungsarten zu begreifen und eine lebenspraktische Mathematik (z. B. Uhr, Geld) zu erlernen. 

In dieser „Yes, we can“-Woche werden die Kinder mit Down-Syndrom in folgender Weise ganzheitlich gefördert:

Vormittags:     Einzelförderung im Rechnen | Gruppenförderung in den Basisfertigkeiten

Nachmittags:  Schikurs im nahegelegenen Schigebiet „Bergeralm“. Der Schikurs wird von der Schischule „Bergeralm“ durchgeführt und separat abgerechnet.

Abschließendes Elterngespräch mit Förderempfehlung.

Am Vormittag haben die Eltern Gelegenheit, ihre Zeit – gegebenenfalls bewusst auch mit Geschwisterkindern – frei zu gestalten: z.B. mit Schifahren, Rodeln, Winterwanderungen, etc.

Nach dem Mittagessen bringen die Eltern ihre Kinder selber zum Schikurs und bleiben in erreichbarer Nähe im Schigebiet.

An zwei Abenden wird eine „Yes, we can“ Kurs- und Frageeinheit für die Eltern angeboten. YWC-Vorkenntnisse der Eltern sind dennoch von Vorteil, um die begonnene Förderung der Kinder daheim sinnvoll fortzuführen.

Anmeldung: Nur schriftlich (per E-MAIL oder ONLINE Formular auf der Homepage) möglich!

Ab sofort haben diejenigen Familien, die sich 2021 für die „Yes, we can“ Förderwochen interessiert haben, aber – aufgrund des großen Interesses – leider nur auf der Warteliste gelandet sind und neue Familien, die Gelegenheit zur Anmeldung!

Anmeldung für ALLE anderen Familien ab MO 29.11.2021 

Datum:
Von Sonntag, 06. März 2022, 17:00 Uhr
bis Samstag, 12. März 2022, 10:00 Uhr

Ort:
Pfons

Beitrag:
Förderkinder: Euro 450,00 | pro Geschwisterkind: Euro 100,00

Anmeldung bis:
07.02.2022

Referent/in:
Dr.in Waltraud Juranek und ein Team von Pädagoginnen mit "Yes, we can"-Ausbildung

Anmelde-E-Mail:
st.michael@dibk.at

Foto: Waltraud Juranek


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Beitrag:
Förderkinder: Euro 450,00 | pro Geschwisterkind: Euro 100,00