Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

ABGESAGT - Tog Chöd. Das Schwert der Weisheit (Familienreferat Diözese Innsbruck)

Tog Chöd hat seine Wurzeln im tibetisch-buddhistischen Tantrayana. Es ist eine kraftvolle Meditation in Bewegung, ausgeführt mit einem Holzschwert. Das Schwert symbolisiert unsere angeborene Weisheit. Ziel des dynamischen, kraftvollen Tog Chöd ist es, unsere Gedanken, die sich oft mit Ängsten aus der Vergangenheit bzw. Erwartungen an die Zukunft befassen, zu zerschneiden, durchtrennen und dadurch zu reduzieren. Wir erfahren mehr gedanklich freien Raum, was zu mehr Klarheit und Zentriertheit führt.

Datum:
Sonntag, 23. Mai 2021 , 09:30-16:30 Uhr

Ort:
Bildungshaus St. Michael, Pfons

Kontakt:
Familienreferat Diözese Innsbruck T: 0512/2230-4301 M: familienreferat@dibk.at

Beitrag:
95 Euro (Mittagessen 14,50 Euro)

Anmeldung bis:
15.05.2021

Referent/in:
Robert Wortha (Heilmasseur, Lu Jong & Tog Chöd Ausbildner, Sportlehrer, Praktiker NUAD/Thai Yoga, Lehrer für Ashtanga Yoga

Foto: Robert Wortha