Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

ABGESAGT - STOPP! Theater für Zivilcourage

Es ist das Anliegen dieses Workshops, Ideen für Lösungen und Versöhnungen in Krisenprozessen zu kreieren. Szenische Verfahren (aus Psychodrama und dem Methodenraum des Theaters der Unterdrückten) stärken dabei sowohl die persönliche Widerstandskraft als auch die Spontaneität und Intuition der Gruppe. Lähmende Situationen können sich lockern. Handlungsräume werden weiter. Spielen, Lachen und Darstellen dienen zudem der Selbstfürsorge.

Datum:
Von Donnerstag, 26. Mai 2022, 17:00 Uhr
bis Samstag, 28. Mai 2022, 13:00 Uhr

Ort:
Schöfens, Matrei am Brenner

Beitrag:
Normal: Euro 160,00 | ermäßigt: Euro 110,00 | Solidaritätspreis: Euro 210,00

Anmeldung bis:
19.05.2022

Referent/in:
Barbara Pfaffenwimmer

Anmelde-E-Mail:
st.michael@dibk.at

Dokument:
Stopp! Theater für Zivilcourage.pdf (152,5 kB)

Foto: unsplash


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Beitrag:
Normal: Euro 160,00 | ermäßigt: Euro 110,00 | Solidaritätspreis: Euro 210,00