Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

ABGESAGT - "Im Anfang war das Wort ..." - Schreibend unterwegs zu den Quellen meines Lebens

Tagebuchschreiber*innen wissen es: Sprache hat heilende Kraft. Wieder und/oder vielleicht auch ganz neu kann das Schreiben ein Weg sein hin zu den Quellen, kann es Festgefahrenheit zum Staunen und Suchen zum Finden werden lassen.

In dieser Woche möchten wir uns der heilsamen Kraft des eigenen Schreibens anvertrauen, achtsam hinhörend auf das, was in uns zum Wort werden will. Unterstützen werden uns dabei Zeiten der Stille, Möglichkeiten aus der Poesie- und Bibliotherapie, Einzel- und Gruppengespräche, die Begegnung mit biblischen und anderen Texten und ein offener weiter Blick auf das, was geschehen will.

Wir „machen“ nichts, sondern wir lassen geschehen… Um… - wir wollen es nicht ganz aus-schließen – vielleicht ja auch Gott „in und zwischen unseren Zeilen“ zu entdecken…

Datum:
Von Sonntag, 01. August 2021, 17:00 Uhr
bis Freitag, 06. August 2021, 13:00 Uhr

Ort:
Bildungshaus St. Michael, Pfons

Beitrag:
310 Euro

Anmeldung bis:
20.07.2021

Referent/in:
Mag.a Silvia Moser - Studium der Germanistik und Religionspädagogik, bis 2020 Leiterin der Telefonseelsorge Südtirol, Ausbildung in Integrativer Poesie- und Bibliotherapie, Geistliche Begleiterin

Anmelde-E-Mail:
st.michael@dibk.at

Dokument:
Im-anfang-war-das-wort-2021-web.pdf (136,6 kB)

Foto: unsplash


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Beitrag:
310 Euro