Theologischer Fernkurs mit Studienwochenenden - Orientierungswissen mit Potential

Im November 2019 startet der neue Theologische Fernkurs mit Studienwochenenden in St. Michael.

Sie wollen über Ihren Glauben nachdenken und verstehen, was Sie glauben – und woran Sie zweifeln?
Der Theologische Kurs bietet eine umfassende Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben: Hintergrundwissen – Einsicht in Zusammenhänge – begründbare Standpunkte.
Für den Kursbesuch brauchen Sie weder einschlägige Vorkenntnisse noch müssen Sie der römisch-katholischen Kirche angehören. Mitzubringen ist die Bereitschaft, sich auf den Prozess des theologischen Nachdenkens einzulassen und sich dafür Zeit zu nehmen. 

Der theologische Fernkurs ist auf 2½ Jahre angelegt. Die regelmäßige Zusendung von Skripten zur persönlichen Lektüre wird ergänzt durch 10 Studienwochenenden im Bildungshaus St. Michael. Der Kurs bietet fundierte Information über die Grundlagen des christlichen Glaubens. Er ermöglicht Orientierung in einer unübersichtlichen Welt, in der einfache Antworten oft nicht genügen.

Dieser Fernkurs umfasst folgende theologische Fachgebiete: Altes und Neues Testament, Kultur- und Geistesgeschichte Europas, Philosophie, Fundamentaltheologie, Religionswissenschaft (Weltreligionen), Kirchengeschichte, Liturgik (Gottesdienst und Sakramente), Theologie der Spiritualität, Dogmatik (Der christliche Gottesglaube), Moraltheologie (Als Christ handeln), Kirchenrecht, Pastoraltheologie (Als Kirche leben).

Im November 2019 startet der neue TheologischeFernkurs mit Studienwochenenden in St. Michael. Diese Möglichkeit, den Fernkurs direkt in Kärnten zu absolvieren, gibt es nur alle vier Jahre!

Kosten:
150,- pro Semester (insgesamt 5 Semester). Kurseinschreibegebühr: 35,-
Ermäßigung ist in begründeten Fällen möglich. 

Im Kursbeitrag enthalten, Skripten (inkl. Porto), Studienwochenenden (bzw. Studienwochen), Prüfungsgebühren. 
Nicht inkludiert sind die Aufenthaltskosten im Bildungshaus. 

Anmeldung bis 31. Oktober 2019 – Beschränkte TeilnehmerInnenzahl!

Kursabschluss: Sie haben die Möglichkeit, den Kurs mit Prüfungen abzuschließen. Das Abschlusszeugnis wird in einigen kirchlichen Ausbildungswegen (Diakonat, PastoralassistentIn, Krankenhausseelsorge) anerkannt.

 

 

Kostenloser und unverbindlicher Informationsnachmittag zum Theologischen Fernkurs:

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich:

  • Wie ist der Kurs aufgebaut?
  • Was sind die Inhalte?
  • Wie läuft der Fernkurs konkret ab?
  • Wie hoch ist der Aufwand?
  • Was ist der persönliche Nutzen?

Freitag, 28. September 2019, 14.30 – 15.45 Uhr im Bildungshaus St. Michael
Referent: Mag. Erhard Lesacher, Theologe, Leiter der Theologischen Kurse 

Eine Anmeldung zum kostenlosen Informationsnachmittag ist nicht notwendig.

 

 

Theologischer Appetizer. Das Jüngste Gericht in 40 Minuten 

Gott ist die Liebe. Und Gott will, dass alle Menschen gerettet werden. Ist damit die Rede vom „Jüngsten Gericht“ oder gar von der „Hölle“ hinfällig? Andererseits: Ohne Gericht keine Gerechtigkeit. Wie also passen Gerechtigkeit und Liebe zusammen?

Freitag, 28. September 2019, 16.00 – 16.40 Uhr im Bildungshaus St. Michael

Referent: Mag. Erhard Lesacher, Theologe, Leiter der Theologischen Kurse

Die Teilnahme ist kostenlos! Anmeldung nicht erforderlich!

 

 

Information und Beratung: 01 51552-3703 (Sabine Scherbl) 

fernkurs@theologischekurse.at
www.theologischekurse.at