Seminare


7570.jpg

fit for family - Treffpunkt der Mäusegruppe in Mils

Die Mäusegruppe - ein Babytreff für für Kinder von 0 bis 2 Jahren zusammen mit Mama/Papa/Oma/Opa. Ihr könnt bei einer gemütlichen Jause Kontakte knüpfen, Freundschaften schließen, Erfahrungen austauschen, Kinderlieder, Reime und Kniereiter kennenlernen, basteln, malen und Feste im Jahreskreis feiern. Auf Wunsch wird auch Elternbildung angeboten. Nähere Informationen: Gabriele Ebenbichler-Willegger, Telefon 0660 1404066, Email: gabriele.ebenbichler@milser.at. Die Treffen finden...

8881.jpg

fit for family - Warum wir nie ständig immer sagen sollten

Durch Empathie Beziehungen schützen und vertiefen, sowie Konflikte durch gewaltfreie Kommunikation fördern, ist eine große Herausforderung. Die Kommunikation spielt in der Erziehung wie im ganzen menschlichen Miteinander eine zentrale Rolle. Kommunizieren beinhaltet weit mehr als nur zu sprechen. Wie spreche ich mit meinen Kindern? Was versteht man unter verbaler, nonverbaler, bewusster oder unbewusster Kommunikation? Anmeldungen: Tel: 0664 88178524, Mail: info@eltern-kind-treff.at ....


7599.jpg

8200.jpg

fit for family - Der Storch kann nichts dafür

In der 4. Klasse VS stehen Kinder in ihrer körperlichen Entwicklung an der Schwelle zur Pubertät. Ihr Interesse an den Vorgängen rund um Schwangerschaft und Geburt ist groß. Nicht umsonst steht Sexualkunde im Lehrplan der 4. Klasse. Gleichzeitig werden die Kinder über Filme, Zeitschriften, Handys oder auf dem Schulhof mit Informationen rund um Erwachsenen-Sexualität konfrontiert. Im Rahmen des Elternbildungs-Abends erhalten Sie einen Einblick in das Workshop-Geschehen und werden gestärkt...



Meeting für alle Jugendleiter*innen

Die Katholische Jugend und die Berufsgemeinschaft der Diözese Innsbruck laden herzlich ein zum Treffen aller Jugendleiter*innen in den Pfarren, Seelsorgeräumen und Dekanaten der Diözese. Neben Austausch und Vernetzung gibt es aktuelle Themen und wichtige Termine für dieses Arbeitsjahr aus der Diözese, der Berufsgemeinschaft und der Katholischen Jugend. Ein liturgischer Appetizer darf selbstverständlich nicht fehlen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Tiroler Bibelkurs - Der Fluch komme über ihn ... (Ps 109,17)

Feind und Rachepsalmen verstehen.„Segnet eure Verfolger; segnet sie, verflucht sie nicht!“ (Röm 12,14) Das ist gut fundierte christliche Lehre. Und entsprechend formulieren wir auch unsere Gebete: Da ist Dank dabei, Lob und Bitte – weiter gehen wir nicht. Nun haben wir aber in den offiziellen Gebeten der Bibel, in den Psalmen, Passagen, die von Rache und Vergeltung sprechen und insgesamt mehr nach Verfluchung als nach Segen klingen. Kann man diese „Fluchpsalmen“ als Gebete betrachten?...

9480.jpg

fit for family - Treffpunkt Hall KINDERKUNTERBUNT

Herzlich eingeladen sind Eltern, Großeltern mit bastelfreudigen Kindern. Es wird auch anlassbezogene Überraschungen geben! Anmeldung bis Montag im Haller Pfarrbüro: Tel: 05223 57914. Freiwillige Spenden werden gerne angenommen! Für Eltern und Großeltern mit Kindern bis zum Volksschulalter und deren Geschwisterkinder. Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Sicherheitsmaßnahmen statt. Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol



Lektor*innenschulung St. Pirmin

Ich hab‘ was zu sagen! Schulung für junge Lektor*innen Hat Gott uns was zu sagen? Im Gottesdienst hören wir in den Lesungen, was Gott zu uns spricht. Wenn wir als Lektor*innen diesen Worten unsere Stimme leihen, dann haben auch wir was zu sagen. Die Schulung für Jugendliche ab 14 Jahren macht Lust auf das Wort Gottes und gibt praktische Hilfe, im Gottesdienst die Lesungen gut verkünden zu können. Außerdem beinhaltet dieser Termin einen Schulungsteil für junge Kommunionhelfer*innen.

Tiroler Bibelkurs - Der Fluch komme über ihn ... (Ps 109,17)

Feind und Rachepsalmen verstehen.„Segnet eure Verfolger; segnet sie, verflucht sie nicht!“ (Röm 12,14) Das ist gut fundierte christliche Lehre. Und entsprechend formulieren wir auch unsere Gebete: Da ist Dank dabei, Lob und Bitte – weiter gehen wir nicht. Nun haben wir aber in den offiziellen Gebeten der Bibel, in den Psalmen, Passagen, die von Rache und Vergeltung sprechen und insgesamt mehr nach Verfluchung als nach Segen klingen. Kann man diese „Fluchpsalmen“ als Gebete betrachten?...


8866.jpg

6582.jpg

Perlen meines Lebens

Gleich Schatzsuchern entdecken und würdigen wir die Perlen auf unserem Lebensweg. Wir üben uns ein im Danken und Wertschätzen froher Erinnerungen, Stunden des Glücks– unserer „guten Zeiten“. Auch das Annehmen, Versöhnen und Loslassen wollen wir gemeinsam in den Blick nehmen.

SelbA Training Götzens

SelbA, selbständig & aktiv, ist ein abwechslungsreiches, ganzheitliches Trainingsprogramm für alle, die aktiv für die Selbständigkeit vorsorgen möchten. Es verbindet Gedächtnistraining mit körperlicher Bewegung und wird ergänzt durch Kompetenztraining mit praktischen Tipps und Hilfen für den Alltag in gemütlicher Atmosphäre.Weitere Termine: 31.1. / 7.2. / 14.2. / 21.2. / 28.2. / 7.3. / 14.3. / 21.3. / 28.3.

Eisstock-Turnier Steinach

Während der Semesterferien am 15. Februar plant die Dekanatsjugendstelle ein Eisstockturnier in der Eishalle Steinach. Am Abend startet das Turnier und die verschiedenen Gruppen können gegeneinander antreten. Egal wie euer Team aussieht, ob Freund*innen, Cousin*innen, Minis, Pfadis, Firmlinge, Jungbauern oder Musiker*innen und Co., alle sind herzlich willkommen das Eis zu rocken! Teamgröße: 4-5 Personen Alter: ab 12 Jahren Für Speis und Trank ist gesorgt! Verkleidungen sind gerne gesehen...