Seminare

8200.jpg

fit for family - Pubertät - Die Zeit, wenn Eltern schwierig werden

Außerdem die Zeit, wenn die Körper von Kindern zu Jugendlichen und zu Erwachsenen werden. Plötzlich tauchen viele neue Themen in der Erziehung auf. Wie können wir unsere Kinder in dieser Zeit vor schädlichen Einflüssen schützen? Wie können wir sie auf besondere Ereignisse wie die erste Regelblutung vorbereiten? Freiwillige Spenden erbeten! Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, MS Vorderes Stubai

8512.jpg

fit for family - Mediennutzung im Kleinkindalter

Bilder faszinieren und prägen sich ein. Eine medienfreie Kindheit ist längst Illusion. Doch wie viel Medien verträgt eine gesunde kindliche Entwicklung, was gilt es zu beachten? Welche Bedürfnisse haben Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren?  Was bewegt Kinder in diesem Alter? Wie gelingt die Integration von Medien in unseren Alltag, damit diese Teil eines guten und erfüllten Lebens werden? Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, Eltern-Kind-Treff Adamgasse

8568.jpg

Digitän II - sicher und selbstbestimmt durch die Online-Welt navigieren.

Online-Lehrgang in 6 Modulen, bestehend aus jeweils einem theoretischen Teil und einem praktischen Teil (Lerncafe). Nach Abschluss aller 6 Module, besteht die Möglichkeit einer Lernzielkontrolle und erlangen eines Digitän Patentes. Ausgehend vom Verständnis der Digitalisierung beschäftigen wir uns mit den dafür nötigen Geräten und deren Bedienung. Grundlagen, wie z.B. die Verwaltung von Benachrichtigungen und ein gutes App-Management sind Ziele des Moduls. Weitere Informationen zum...

8509.jpg

fit for family online - Vom Baby zum Trotzkopf

Die Liste von Erziehungsratgebern für Kinder ist lang. Aber welcher Erziehungsstil ist der Richtige für das eigene Kind und für einen selbst? Folgende Fragen helfen bei der Entscheidung: Welche Bedürfnisse stehen hinter dem Verhalten meines Kindes? Wie kann ich mein Kind in schwierigen Phasen am besten unterstützen? Wie viel Selbstbestimmung braucht mein Kind und wo helfen ihm Grenzen? WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link:...

9144.jpg

fit for family Eltern.Baby.Coach - Online-Infoabend

In dieser Weiterbildung dreht sich alles um „Babys erstes Jahr“- Wie können Eltern von Babys von Anfang an gestärkt werden und Sicherheit gewinnen?- Welche Bedürfnisse haben Babys im ersten Lebensjahr und wie können diese mit den Bedürfnissen der Eltern in Einklang gebracht werden?- Wie können Eltern ihr Baby in der Entwicklung einfühlsam begleiten und dabei auch sich selbst stärken?Der Lehrgang Eltern.Baby.Coach ist bedürfnisorientiert, alltagsnah und praktisch konzipiert. Eine...

Klugheit des Körpers erkennen - alle Diäten verwerfen

5 unechte + 2 echte Hungergefühle - Workshop Ich spüre Hunger. Esse etwas. Manchmal bereue ich es danach. Kennen Sie das auch? Ist Hunger immer das gleiche Gefühl? Wie ist das mit Heißhunger? Ich bin mir sicher, sie spüren unterschiedliche Hunger-Arten. Die Wissenschaft kennt das schon länger. Nun bekamen die 7 Hungergefühle auch Namen. Mir hilft das im Alltag. Jetzt kann ich, je nach Hungergefühl, anders damit umgehen. Tschüss Reue! Ich finde das sehr spannend. Gerne gebe ich mein...

Zwergerltreff

Eltern - Kind (0-3 Jahre) - Gruppe Der „Zwergerltreff“ ist ein Zusammentreffen von Eltern mit ihren Kindern (0-4 Jahre), auch Großeltern sind herzlich willkommen! Er bietet den Erwachsenen die Gelegenheit, sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und vieles mehr. Den Kleinen bietet der Treff diverse Spielmöglichkeiten sowie das Kennenlernen von anderen Kindern in diesem Alter. Wir laden herzlich ein! Freitag, 24.02.2023, 9:00 - 10:30 Uhr Pfarrsaal Maria Himmelfahrt (Schwaz Tannenberggasse...

Der aufrechte Gang

Fünf Theatergruppen gehen der Frage nach, wie wir ehrenamtliches Engagement im Bereich Flucht und Asyl angesichts der herausfordernden Umstände aufrechterhalten können. Wie können wir aufrichtig bleiben? Wie können wir als Gesellschaft zuversichtlich, gesund und gemeinschaftsförderlich bleiben? Zu diesen Fragen entstand ein solidarisches Theaterprojekt zwischen Theaterschaffenden und Ehrenamtlichen im Asylwesen. Leitung : spectACT – Verein für politisches und soziales Theater

9517.jpg

Transhumanismus - der Traum vom perfekten Menschen

Referent: Dr. Georg Gasser, Professor für Philosophie an der Universität Augsburg. Der „Transhumanismus“ erachtet den Menschen als ein Mängelwesen, das es mithilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse und technischer Eingriffe zu verbessern gilt. Bio- und Nanotechnologie, künstliche Intelligenz, Neurowissenschaften und Genetik verfolgen das Ziel, dass der Mensch sein Schicksal selbst in die Hand nimmt: naiver Fortschrittsglaube oder Abschaffung des Menschen?In diesem Vortrag werden Anliegen...

Yes, we can 2023

MATHEMATIK FÖRDERWOCHEN für Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom - mit Eltern / Familie Das „Yes, we can!“ – Konzept ermöglicht es Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom, die Grundrechnungsarten zu begreifen und eine lebenspraktische Mathematik (Umgang mit Geld, Uhr, …) zu erlernen. In den „Yes, we can!“ Förderwochen werden sie in folgender Weise ganzheitlich gefördert: Jeweils in der Kleingruppe von nur fünf Förderkindern mit Down-Syndrom und evtl....

9505.jpg

fit for family - Einatmen, Ausatmen - Eltern sein!

Der elterliche Alltag ist oft durch Hektik, Stress und Druck geprägt. Die eigenen Bedürfnisse rücken dabei weit in den Hintergrund und werden oft nicht bewusst wahrgenommen. Dabei sind besonders für Eltern Kraftquellen so wichtig, um neue Energie für den Alltag als Familie zu sammeln. Was passiert, wenn Eltern im Kreislauf voller Hektik, Stress und Druck stecken bleiben? Warum sind Kraftquellen gerade für Eltern und andere Erziehungspersonen so wichtig? Welche Kraftquellen für Eltern gibt...

2565.jpg

fit for family - aktuelle Entwicklungsschritte begleiten im 2. Lebensjahr

In jeder Entwicklungsphase stellen Kinder ihre Eltern vor spezifische neue Herausforderungen. Elterngespräch, kostenlose Kinderbetreuung! Anmeldung: Eltern-Kind-Zentrum im Caritas Zentrum Zillertal, Tel: 05288 63848, Montag - Freitag von 8:00 - 11:30 Uhr. Freiwillige Spenden! Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Caritas Zentrum Zillertal


2565.jpg

fit for family - aktuelle Entwicklungsschritte begleiten im 3. Lebensjahr

In jeder Entwicklungsphase stellen Kinder ihre Eltern vor spezifische neue Herausforderungen. Elterngespräch, kostenlose Kinderbetreuung! Anmeldung: Eltern-Kind-Zentrum im Caritas Zentrum Zillertal, Tel: 05288 63848, Montag - Freitag von 8:00 - 11:30 Uhr. Freiwillige Spenden! Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Caritas Zentrum Zillertal


8568.jpg

fit for family - Hilfe, mein Kind ist online

Für Kinder im Volksschulalter ist es besonders verführerisch, nicht altersadäquate Spiele, die vielfach kostenlos zur Verfügung stehen, auf dem Smartphone herunterzuladen. Häufig sind auch nicht jugendgerechte Bilder im Umlauf und die Kinder beginnen sich auch für soziale Netzwerke zu interessieren. Das stellt nicht nur Kinder, sondern auch Eltern vor neue Herausforderungen. Was tun bei beängstigenden Nachrichten, z.B. Drohungen in digitalen Kettenbriefen? Worauf ist bei Computerspielen...

7540.jpg

fit for family - Treffpunkt Mils, Igelgruppe

Gemeinsam mit Mama/Papa/Oma/Opa ... möchten ausgebildete Gruppenleiterinnen mit den Kindern musizieren, basteln, spielen, turnen und Feste feiern. Ihr könnt Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen, eine für Eltern und Kinder wertvolle Zeit miteinander verbringen. Wöchentlich am Montag Vormittag (außer in den Schulferien), 9 - 11 h, € 4 pro Vormittag. Anmeldung und Informationen: Silvia Kölli: 0650 44508020, Angelina Spielbauer: 0664 3804788.

Vom begehrten Rohstoff

Um knappe Rohstoffe wird gefeilscht, ja, sogar gekämpft. Nicht nur an den Börsen. Was sind Rohstoffe? Wo kommen sie her und wie werden sie abgebaut? Welche Probleme entstehen beim Abbau für unsere Umwelt? Wie kann man achtsam mit Produkten umgehen, um die Lebensdauer zu verlängern? Referent: Martin Baumann, Umweltverein Tirol Weitere Termine: im Mai bzw. Juni 2023 zu „Kreislaufwirtschaft“ und „Urban Mining“


9517.jpg

Demenz - eine Krankheit mit vielen Gesichtern

Demenz hat viele Gesichter. In der Literatur findet man um die 70 verschiedenen Formen von Demenz mit unterschiedlichen Ursachen und Symptomen. Häufig wird die Diagnose Demenz entweder gar nicht oder ohne vorherige Abklärung gestellt. Wie man Demenz erkennt, versteht und damit umgeht - steht an diesem Abend an erster Stelle.Die öffentliche Bücherei Dölsach, das Kath. Bildungswerk und das Bildungshaus Osttirol laden herzlich ein.Wir danken der Unterstützung durch die Gemeinde Dölsach.