Seminare

Einführung in die Beziehungskompetenz nach Jesper Juul

4teilige Seminarreihe vom EKIZ Wipptal Mittwoch von 18.00 - 20.05 Uhr 9. April - 1. Abend: Ich als Mama. Ich als Papa. Mit Hilfe diverser Übungen reflektiert man über sein eigenes Elternsein. Was funktioniert gut? Was möchte ich noch verbessern? Wie ist meine Gesamtsituation jetzt im Augenblick? Womit bin ich zufrieden/nicht zufrieden? Was ist der erste Schritt zur Veränderung? 16. April - 2. Abend: Elternschaft. Hier geht es um das Führen in Familien. Es werden die 4 Ecksteine des...

ABGESAGT - Kraftvoll im Leben stehen - Vom achtsamen Umgang mit mir selbst

Schwerpunktthema im Frühjahr: Was die Seele stärkt Meine Kraft. Meine Grenzen. Mein Potenzial entfalten.  Stehen Sie auch mitten im Leben und möchten gleichzeitig Kraft tanken, Grenzen setzen um noch mehr Sie selbst zu sein und Ihr Potenzial zu entfalten? Ich lade Sie ein auf ein Buffet voller Gesprächstechniken, Gedankenhäppchen und Impulsen, noch mehr in Ihre Kraft zu kommen, dort zu bleiben sowie Ihr Potenzial zu leben. Jedes NEIN zu jemand oder etwas anderem ist ein JA zu Ihnen selbst....

Mein Leben - mein Kunstwerk

Öffne dich für deine Ressourcen und Potentiale Impulsvortrag mit Mag. a Dr. in Astrid Schroffner-Steiner am FR 30. April um 19.00 Uhr im Haus der Begegnung, Innsbruck Wir Menschen bringen uns zum Ausdruck – durch unser Sein, unsere Sprache, unsere Kleidung, unser Tun etc. Die Bedeutung und Wertigkeit dieser unterschiedlichen Ausdrucksformen bestimmen unser Glück und unsere Zufriedenheit. Worin liegen die individuellen Kraftreserven und Potentiale? Das wird an diesem Abend näher...

MiteinanderZEIT - FamilienZEIT am Sonntag

Ihr habt Lust auf einen spirituellen Impuls für die ganze Familie*? Wir feiern einmal im Monat eine Sonntagsandacht - ungezwungen und kreativ von Familien für Familien gestaltet. Jedes Mal wird eine Geschichte aus der Bibel mittels Bilderbuchkino oder Figurentheater, Liedern und Bildern erzählt und vertieft, sodass wir eine Verknüpfung zu unserem Leben herstellen können. Zugleich schenken wir uns gegenseitig eine Stunde besonderer Aufmerksamkeit – Wohlfühlzeit für Klein und Groß. Im...

Kraft und Stille - Männer-TaiJi (Familienreferat der Diözese Innsbruck)

Aus den Schätzen der alten Traditionen Chinas kommend, bringt das achtsame Ausführen (ruhiges Herz) langsamer Bewegungen (die Form des TAIJI) unsere Kräfte wieder verstärkt zum Fließen. Der Atem versetzt unseren Körper in Schwingung. Wir brauchen dieser grundlegenden Bewegung nur zu folgen. TAIJI ZEN ist für alle Altersstufen geeignet und kann bis ins hohe Alter praktiziert werden. Anfänger und Fortgeschrittene üben gemeinsam. Diese beiden Tage sind für Männer reserviert.

Solidarisch - Kulinarisch

Jedes Essen verändert die Welt Gemeinsam mit Freund/innen essen und in Zusammenhänge zum Thema Ernährung eintauchen. Mit jedem Essen verändern wir die Welt. Ganz egal, ob wir das wollen oder nicht. Wie, das entscheiden wir selbst. Mit der Aktion solidarisch kulinarisch möchten wir darüber im gemütlichen Rahmen informieren, Austausch ermöglichen und zeigen, was alles möglich ist. Je mehr Menschen die Zusammenhänge verstehen und zu einem nachhaltigen und gerechten Ernährungssystem...

Die Stimme und ihre heilende Kraft

Fasziengesang®  Gemeinsam erforschen wir das Wesen unseres Bindegewebes. Ein Gewebsnetz, das den Körper umspannt, durchzieht und Form (Faszien) gibt. Durch fehlende oder einseitige Bewegung oder Verletzungen kann das Gewebe verkleben. Die Folgen sind Unbeweglichkeit und Verspannung. Um diese Verhärtungen im Körper zu lösen, experimentieren wir mit Bewegungs- und Selbstbehandlungstechniken sowie den Möglichkeiten der eignen Stimme. Wo das Bindegewebe anfängt zu tragen, steigen...

Ganz Frau sein - Kräuter und Ernährung (Menstruation)

Kräuter und Ernährung für eine harmonische Menstruation Der weibliche Zyklus und die damit verbundene Menstruation begleitet und beschäftigt Frauen rund 40 Jahre, 500 Zyklen, ca. 2.500 Tage ihres Lebens. Kommt es zu Beschwerden (prä-, perimenstruell) oder Menstruation, die ausbleibt, verfrüht oder verspätet einsetzt, zu starker oder schwacher Menstruation, Zwischenblutungen oder schmerzhafter Regelblutung, besteht eine Disharmonie. Wir gehen den möglichen Ursachen auf den Grund und...

FrauenRaum - Lustvoll FrauSein (Modul 1: ICH mit MIR)

Im FrauenRaum findest du Raum zum Innehalten, Raum für das Nähren von Frau sein, Raum und Zeit für dich selbst, – all das, was im Alltag oft zu kurz kommt. Wir geben dem, was ist, durch Tanz, Stimme oder gestalterische Elemente Ausdruck. Geleitete Inspirationen und Meditationen, Berührung und Dyaden eröffnen Räume, uns selbst näherzukommen. Hinter Tabus und Glaubensätzen darf allem, was ist, in der Tiefe begegnet werden, um mit kraftvoll weicher Lebendigkeit in den Alltag...

Einfache Kreistänze - Komm in den Kreis und tanz mit!

Tanzen ist eine wunderbare uralte Form, aus dem Alltag herauszutreten, mit Leib und Seele da zu sein, und sich von der Musik und der Gemeinschaft tragen zu lassen. Das schenkt Freude und Kraft und lässt Lebendigkeit wachsen. In diesen Tagen unternehmen wir eine tänzerische Reise und erleben verschiedene Kulturen in ihren Tänzen und ihrer Musik. Wir reichen uns die Hand und lassen uns vom Tanz verwandeln. Eingeladen sind Frauen, die Freude am Tanzen in der Gemeinschaft haben. Die Tänze sind...

Das Unsichtbare sichtbar machen - Theaterwerkstatt

Oftmals gibt es Situationen, wo alles wie gelähmt zu sein scheint. Wer vermag etwas zu sagen? Wer getraut sich etwas zu verändern? Kreativität könnte die Kugel ins Rollen bringen. Doch wo und wie kann die Bewegung ansetzen? „Ich glaube an all die Dinge, die mithilfe des Theaters sichtbar gemacht werden können!“ (Augusto Boal, Erfinder des Theaters der Unterdrückten) Es ist das Anliegen dieser Theaterwerkstatt, kreative und bewegende Ansätze für Interventionen im Alltag und in der...

Gartentage St. Michael

Dieser Ort sei dem ehrenwerten Vergnügen gewidmet, das Auge zu erfreuen, die Nase zu erfrischen und den Geist zu erneuern. Erasmus von Rotterdam Damit das Außengelände von St. Michael die verschiedenen Gästegruppen und Spaziergänger*innen erfreuen kann und mit Augen und Nase zu Erkundungen einlädt, ist im Frühling einiges zu tun. Graben, jäten, kehren, pflanzen, schaufeln … auch heuer haben wir wieder einiges rund um das Bildungshaus vor und freuen uns, wenn wir bei der Pflege...

Mein Leben - Mein Kunstwerk

Öffne dich für deine Ressourcen und Potentiale und bringe dich zum Ausdruck 3teilige Seminarreihe 2021 Modul 1: Malzeit ... malen als Ausdruck Wie kann ich mein Leben bewusst aktiv leben und dabei mit meinen Ressourcen achtsam umgehen? Letztlich geht es immer darum, eine Balance zwischen Ernährung, Bewegung, Denken, Entspannung und Kreativität zu finden, um das Leben als Kunstwerk betrachten und wertschätzen zu können. Es braucht MUT, Kraft, Motivation, einen klaren Blick und Vertrauen in...

"Sende aus deine Geistin und das Antlitz der Erde wird neu" - TANZTAGE

Das hebräische  Wort „rûah“ ist  weiblich und bedeutet Wind, Atem oder auch Geist. Im oben angeklungenen Psalm 104,30 wird damit die verwandelnde, erneuernde Kraft Gottes angesprochen. Wir wollen uns im Tanzen und Trommeln dieser Kraft annähern und erspüren, ob sich auch in uns Räume auftun, die mit göttlicher Hilfe verwandelt werden möchten. So bitten wir „rûah“, die Geistin, um Begleitung auf unserem Weg, Schritt für Schritt näher zu uns selbst.

Intuitives Bogenschießen - Eine Einführung für klein und groß

Pfeil und Bogen üben seit Jahrtausenden eine archaische Faszination aus, der man sich kaum entziehen kann. Wer diesem Impuls nachgeben möchte wird in dieser Einführung herausfinden, welcher Bogen der Passende ist, wie man sicher schießen kann und trifft ohne zu zielen. Intuitives Schießen hilft dabei Spaß zu haben, egal ob der Bogen als Sportgerät oder Hilfsmittel zur Meditation betrachtet wird. Mit Bögen und Pfeilen aus verschiedenen Epochen, untermalt mit Geschichten, können...

Partnermassage - Wohltuende Berührung (Familienreferat, Diözese Innsbruck)

Was gibt es Schöneres, als sich massieren zu lassen und so ein gemeinsames Entspannungs- und Wohlfühlprogramm zu gestalten. Durch gezieltes Berühren, Streichen, Bewegen werden Serotonine und Morphine auf natürliche Art und Weise in Aktion gebracht und das entstandene Wohlgefühl wirkt auf allen Ebenen. Lernen Sie, wie Sie sich gegenseitig mit einfachen Massagetechniken verwöhnen können - mit Handgriffen aus der klassischen Massage und Methoden der Atempädagogik.

Tog Chöd. Das Schwert der Weisheit (Familienreferat Diözese Innsbruck)

Tog Chöd hat seine Wurzeln im tibetisch-buddhistischen Tantrayana. Es ist eine kraftvolle Meditation in Bewegung, ausgeführt mit einem Holzschwert. Das Schwert symbolisiert unsere angeborene Weisheit. Ziel des dynamischen, kraftvollen Tog Chöd ist es, unsere Gedanken, die sich oft mit Ängsten aus der Vergangenheit bzw. Erwartungen an die Zukunft befassen, zu zerschneiden, durchtrennen und dadurch zu reduzieren. Wir erfahren mehr gedanklich freien Raum, was zu mehr Klarheit und Zentriertheit...

Diözesane Brautleutetage (Familienreferat Diözese Innsbruck)

für Paare, die kirchlich heiraten Dieses Wochenende gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit ihrem Partner / ihrer Partnerin über grundlegende Themen gelingender Ehe auszutauschen: Welchen Einfluss haben meine bisherigen Erfahrungen auf unsere Beziehung? Wie können wir Gemeinsames pflegen und an Unterschieden wachsen? Wie zeigt sich christliches Eheleben im Alltag und was versprechen wir uns im Trauungsgottesdienst? Ein Wochenende mit thematischen Hinführungen, Impulsen für das Paargespräch...

Weil du mir wichtig und wertvoll bist. Partnerschaftsseminar (Familienreferat Diözese Innsbruck)

Es tut gut, Auszeiten für die Beziehung zu nehmen, Stärkendes zu erleben und sich aneinander und miteinander zu freuen, denn in der Routine des Alltags wird oftmals als selbstverständlich wahrgenommen, was wechselseitig Gutes geschieht. Dem gilt es bewusst Raum zu geben. In entspannter und achtsamer Atmosphäre beschäftigen Sie sich kreativ und auf ganz unterschiedliche Weisen miteinander, werden neugierig aufeinander und erleben sich auf andere Art und vielleicht neu – und es darf auch...

Kranich Qi Gong

Meditative Bewegungsübungen um Geist, Seele und Körper zu lockern und in Einklang zu bringen Der Kranich steht für den Mythos der Freiheit und gilt in der Traditionellen Chinesischen Medizin als Symbol für ein langes Leben. Die harmonisch fließenden Wellenbewegungen fördern Entspannung, Beweglichkeit und Lebensfreude. Schultergürtel, Wirbelsäule und Gelenke werden gelockert und beweglich. Verspannungen können sich lösen, die Muskulatur wird gekräftigt. Kranich Qi Gong versorgt sowohl...