Zeit für den Augenblick - Zeit für mich

Sehr herzlich eingeladen sind alle Frauen, die sich

einen Tag herausnehmen möchten aus dem Trubel

des Alltags, um bei sich anzukommen und durchzuatmen.

Es sind einfache Körper- und Achtsamkeitsübungen,

die uns helfen können, unsere Empfindungsfähigkeit

auf ganzheitlicher Ebene zu schulen. Der Atem ist

dabei unser Lehrmeister.

Wir üben bewusst und ohne zu bewerten im Sitzen,

im Stehen und in Bewegung z.B.

• an unserer Standfestigkeit, um Selbstsicherheit

und Selbstbewusstsein (wieder) zu spüren und

den Boden unter den Füßen auch in Stresssituationen

nicht zu verlieren.

• an der Stärkung des Rückens und der Flexibilität

der Wirbelsäule, um (wieder) kraftvoll, spontan

und mit Freude zu agieren.

• an der Körpermitte, um in jedem Augenblick des

Lebens zurück zur eigenen Mitte zu finden.

Bitte mitbringen: bewegungsfreundliche Kleidung,

dicke Socken

Referentin:

Wibke Mullur, Telfs

Akad. Atempädagogin, Referentin

in der Erwachsenenbildung,

Krisenpädagogin

www.atemaustria.at;

Datum:
Montag, 02. Oktober, 09:15-17:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung

Kontakt:
Mail: st.michael@dibk.at; Tel.: 05273 6236

Beitrag:
Kursbeitrag inkl. Mittagessen € 58,00

Anmeldung bis:
25.9.2017

"Der wichtigste Augenblick ist immer der gegenwärtige." Meister Eckhart