Achtsamkeit üben

Achtsamkeit ist eine grundlegende menschliche Fähigkeit, die durch                        Übung gestärkt und vertieft werden                        kann. Wer achtsam ist, lernt, bewusst                        und ohne Urteil dem zu begegnen, was                    gerade geschieht - in sich selbst und außerhalb. Wenn wir uns selbst und                              die Welt offen, akzeptierend und liebevoll wahrnehmen, können sich Spannungen                    lösen, eingefahrene Verhaltensmuster                    können sichtbar und dadurch veränderbar werden. Achtsamkeit wird zu einer               Quelle der Lebensfreude. Geübt werden                 kann Achtsamkeit immer und überall.

Das Seminar bietet eine Einführung in                          die Übung der Achtsamkeit in allen Lebenslagen und gibt Hinweise auf die         Wurzeln der Achtsamkeit in Buddhismus                und Christentum.

 

Für alle, die ihre Achtsamkeit vertiefen             und die Hintergründe aus Buddhismus                  und Christentum kennenlernen möchten. 

 

Methode: 

Praxis und (ein bisschen) Theorie

Bitte einen Regenschutz mitnehmen!

Datum:
Von Montag, 17. Juli, 15:00 Uhr
bis Freitag, 21. Juli, 13:00 Uhr

Ort:
Schloss Wohlgemutsheim Geistliches zentrum der Don Bosco Schwestern, Schloßstraße 4, 6121 Baumkirchen

Kontakt:
Bildungshaus St. Michael, Schöfens 12, 6143 Pfons, 05273 6236

Beitrag:
€ 195,00

Anmeldung bis:
06.07.2017

Referent/in:
Dr.in Ursula Baatz

Veranstalter:
Bildungshaus St. Michael, Schöfens 12, 6143 Pfons 05273 6236

Anmelde-E-Mail:
st.michael@dibk.at

Sommerwoche